Doppelt sicher durch Wärme- und Streulichtmessung – jetzt mit Q-Label

Der neue Gira Rauchwarnmelder Dual Q ist mit zwei Erkennungsverfahren ausgestattet und schafft damit gleich doppelte Sicherheit. Optisch erkennt er kleine Rauchpartikel, bevor es brenzlig und für Menschen gefährlich wird. Zusätzlich messen Wärmesensoren die Temperaturänderungen im Raum: Damit können verschiedene Brandarten, beispielsweise Flüssigkeitsbrand, schneller registriert und sicher erkannt werden. Ebenfalls lässt sich das Alarmverhalten in Einsatzbereichen mit unvermeidbaren Störeinflüssen wie Küchendämpfen, Staub oder elektrischen Störimpulsen besser kontrollieren. Die Lebensdauer der fest eingebauten Batterie beträgt mindestens 10 Jahre. Für noch mehr Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit lässt sich die Funktionalität des Gira Rauchwarnmelders Dual Q mit optional erhältlichen Geräten vernetzen und erweitern.

Damit alle Rauchmelder fachmännisch verbaut und gewartet werden, qualifizieren wir unser Team ständig weiter.